Stellenangebote

Kitaleitung Kita Holtland

Für unsere Kita Holtland suchen wir zum 15.08.2022 eine Kitaleitung (m/w/d)!

(unbefristet, 38,5 Wochenstunden, davon 28,5 Leitungsstunden und 10 Stunden im Gruppendienst) Eine Bewerbung ausschließlich auf die Leitungsstunden ist möglich.

Sie sind staatlich anerkannte(r) Kindheitspädagoge*In, Sozialpädagoge*In oder Erzieher*In (m/w/d) bzw. verfügen über eine laut Kindertagesstättengesetz gleichwertige Qualifikation?
Sie haben schon einmal einen Kindergarten geleitet und bringen vielfältige Erfahrungen im Bereich Mitarbeiterführung und in der Weiterentwicklung pädagogischer Konzeptionen mit?

Neben Fachkompetenz wünschen wir uns eine aufgeschlossene Persönlichkeit, die Freude an der Arbeit mit Kindern hat und ein offenes, engagiertes Team leiten will. Das religionspädagogische Arbeiten in einer evangelischen Einrichtung ist Ihnen selbstverständlich und Sie sind Mitglied der evangelisch-lutherischen Kirche.

Idealerweise sind Ihnen Verwaltungsvorgänge in einer Kindertagesstätte nicht fremd und Sie beherrschen den in diesem Zusammenhang nötigen Umgang mit elektronischen Medien.

Wenn Ihnen die Förderung von Kindern am Herzen liegt, Sie sich durch Eigeninitiative und Engagement auszeichnen und Sie gern im Team arbeiten, dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 06.02.2022.

Bitte beachten Sie: Vorstellungsgespräche finden vorrangig am 15. Februar ab 15.00 Uhr statt!

 

Was wir Ihnen bieten

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach TVöD (TVöD SuE S16) sowie die üblichen kirchlichen Sozialleistungen (z.B. Zusatzversorgungskasse). Eine Weitergewährung Ihrer bei einem anderen Arbeitgeber bereits erlangten Stufen ist i.d.R. bei entsprechendem Nachweis möglich.

Als Bestandteil unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements haben wir uns HanseFit angeschlossen. Informationen zum Firmenfitness-Netzwerk HanseFit, eine Liste der dazugehörigen Fitnessstudios, Schwimmbädern usw. finden Sie hier.

Fortbildungen sind für uns selbstverständlich. Alle Kitas erstellen eine Fortbildungsplanung, so wird sichergestellt, dass unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte und individuelle Interessen hinsichtlich der Teilnahme (auch an Langzeit-)Fortbildungen  berücksichtigt werden können.

Wir bieten Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung durch den Wechsel ("Versetzung") von einer Einrichtung in eine andere, z.B. um ein anderes Arbeitsfeld (Krippe, Kiga, Hort) oder eine andere konzeptionelle Ausrichtung kennenzulernen, sich regional zu verändern oder auch um einen besonderen Aufgabenbereich wie Sprachförderung zu übernehmen.

Unsere Kitas arbeiten nach dem Qualitätsmanagementsystem QMSK®, dadurch erfolgt eine regelmäßige (interne) Qualitätskontrolle und -entwicklung.

Sie sind eingebunden in das Netzwerk und die Struktur unseres Verbandes: durch verschiedene Arbeitsgruppen kommen Sie in Kontakt und Austausch mit Fachkräften aus anderen Kitas unseres Verbandes (z.B. Arbeitstreffen für Erstkräfte in Krippen- oder Ganztagsgruppen, für stellvertretende Kitaleitungen...). Darüber hinaus beraten und begleiten unsere Fachberaterinnen die Teams unserer Kitas nach Bedarf/zu konkreten Fragestellungen oder auch allgemein zur Reflexion der gemeinsamen Arbeit im Team.

 

Bitte beachten Sie

Die Tätigkeit als Leitung einer Kindertagesstätte ist mit Entscheidungsverantwortung und Außenwirkung im Bereich der evangelischen Bildung verbunden. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD für die Mitarbeit voraus.

Bitte denken Sie daher an eine Angabe zu Ihrer Konfession in Ihrem Lebenslauf! 

 

Bewerbungen von schwerbehinderten oder gleichgestellten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.

Bewerbungen per E-Mail

senden Sie bitte ausschließlich im pdf-Format an kitaverband.emden-leer-rhauderfehn@evlka.de

Bewerbungen per Post

senden Sie bitte an
Frau Anne Lammers
Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Emden-Leer-Rhauderfehn
Hoheellernweg 3
26789 Leer

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail mit pdf-Dokumenten.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet, Papierunterlagen und pdf-Dateien werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Verzichten Sie daher bitte auf Bewerbungsmappen.

Für folgende Stellen suchen wir jeweils zum nächstmöglichen Zeitpunkt pädagogische Fachkräfte (m/w/d):

Kita Loga (Leer)

  • Heilerziehungspfleger*in (m/w/d) oder Heilpädagoge*in (m/w/d) für 39 Wochenstunden (unbefristet) als heilpädagogische Fachkraft in einer Integrationsgruppe am Vormittag.
  • Erzieher*in (m/w/d) 32 Wochenstunden für die Krippengruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 31.07.2022, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt).
  • Erzieher*in (m/w/d) oder sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) für 20,5 Wochenstunden in der Ganztags-Kindergartengruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 31.12.2022, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt).

 

Familienzentrum Remels

  • Erzieher*in (m/w/d) 34 Wochenstunden als Erstkraft in einer Integrationsgruppe am Nachmittag, ein kleiner Stundenanteil liegt im Mittagsbereich der Krippengruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Schwangerschafts- und ggf. anschließenden Elternzeitvertretung voraussichtlich bis 31.07.2023, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt).

 

Kita Holtland

  • Erzieher*in (m/w/d) 38,5 Wochenstunden als Erstkraft in einer Ganztags-Kindergartengruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Langzeiterkrankung voraussichtlich bis 31.07.2022, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt).

 

Kindergarten Marienkäfer (Woquard)

  • Erzieher*in (m/w/d) für 25 Wochenstunden (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis Ende März 2026, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt)
  • Erzieher*in (m/w/d) für 17 Wochenstunden (unbefristet) für Vertretungstätigkeiten in der Kita. Die Stunden werden im Sinne eines Stundenkontos geführt, die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit kann daher unterschiedlich sein.
    • Bei Interesse ist auch eine Aufstockung der 25-Stunden-Stelle mit einigen wenigen Vertretungsstunden möglich.

 

Markus-Kindergarten (Emden)

  • Erzieher*in (m/w/d) für 5,5 Wochenstunden (unbefristet) für Vertretungstätigkeiten in der Kita. Die Stunden werden im Sinne eines Stundenkontos geführt, die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit kann daher unterschiedlich sein.

 

 

Kita Paulus (Emden)

  • Erzieher*in (m/w/d) für 31 Wochenstunden für die Ganztags-Kindergartengruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 31.12.2022, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt).
  • Erzieher*in (m/w/d) für 5,75 Wochenstunden (unbefristet) für Vertretungstätigkeiten in der Kita. DIe Stunden werden im Sinne eines Stundenkontos geführt, die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit kann unterschiedlich sein.

 

Kita Paul-Gerhardt-Haus (Leer)

  • Erzieher*in (m/w/d) für 8,5 Wochenstunden (unbefristet) für Vertretungstätigkeiten in der Kita. DIe Stunden werden im Sinne eines Stundenkontos geführt, die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit kann unterschiedlich sein.

 

Kita Regenbogenland (Leer)

  • sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) für 23,5 Wochenstunden als zusätzliche dritte Kraft in einer Kindergartengruppe am Vormittag (sog. "Zusatzkraft Betreuung") vorerst befristet im Rahmen der Richtlinie Qualität bis 31.07.2023, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
    • Bei Interesse kann die Stelle um bis zu 7,5 Wochenstunden für Vertretungstätigkeiten am Nachmittag in der Kita aufgestockt werden. Diese Stunden werden im Sinne eines Stundenkontos geführt, die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit kann abweichen.

 

Kita Paulus (Heisfelde)

  • Erzieher*in (m/w/d) für 35,5 Wochenstunden (unbefristet) für die Ganztags-Kindergartengruppe.

 

Kita Pastorenkamp (Leer)

  • Erzieher*in (m/w/d) für 20 Wochenstunden (unbefristet). Die Stunden liegen teilweise im Kindergarten, teilweise in der Krippe. Ein Teil der Arbeitszeit liegt im Nachmittagsbereich.
  • sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) für 39 Wochenstunden für Kindergarten und Krippe (vorerst befristet im Rahmen einer längeren Krankheitsvertretung)

 

Kindergarten Flachsmeer

  • Erzieher*in (m/w/d) für 38 Wochenstunden für die Ganztagsgruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis Sommer 2022, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt). 
  • Erzieher*in (m/w/d) oder sozialpädagogische*r Assistent*in (m/w/d) für 29 Wochenstunden (unbefristet) als Zweitkraft in einer Vormittagsgruppe.

 

Kita Wolkenreiter/Ostrhauderfehn

  • Erzieher*in (m/w/d) für 23,5 Wochenstunden für die Ganztags-Kindergartengruppe (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 31.07.2022, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt). 
  • Erzieher*in (m/w/d) für 29 Wochenstunden als Erstkraft in einer Integrationsgruppe am Nachmittag (vorerst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung bis 31.07.2022, eine Weiterbeschäftigung ist vorgesehen). 
    • Bei Interesse kann die Stelle ergänzt werden um 5 Wochenstunden (ebenfalls befristet im Rahmen der Elternzeitvertretung) für Vertretungstätigkeiten am Vormittag. Diese Stunden werden im Sinne eines Stundenkontos geführt.

 

Was wir Ihnen bieten

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach TVöD sowie die üblichen kirchlichen Sozialleistungen (z.B. Zusatzversorgungskasse). Eine Weitergewährung Ihrer bei einem anderen Arbeitgeber bereits erlangten Stufen ist i.d.R. bei entsprechendem Nachweis möglich.

Als Bestandteil unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements haben wir uns HanseFit angeschlossen. Informationen zum Firmenfitness-Netzwerk HanseFit, eine Liste der dazugehörigen Fitnessstudios, Schwimmbädern usw. finden Sie hier.

Fortbildungen sind für uns selbstverständlich. Alle Kitas erstellen eine Fortbildungsplanung, so wird sichergestellt, dass unterschiedliche inhaltliche Schwerpunkte und individuelle Interessen hinsichtlich der Teilnahme (auch an Langzeit-)Fortbildungen  berücksichtigt werden können.

Wir bieten Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung durch den Wechsel ("Versetzung") von einer Einrichtung in eine andere, z.B. um ein anderes Arbeitsfeld (Krippe, Kiga, Hort) oder eine andere konzeptionelle Ausrichtung kennenzulernen, sich regional zu verändern oder auch um einen besonderen Aufgabenbereich wie Sprachförderung zu übernehmen.

Unsere Kitas arbeiten nach dem Qualitätsmanagementsystem QMSK®, dadurch erfolgt eine regelmäßige (interne) Qualitätskontrolle und -entwicklung.

Sie sind eingebunden in das Netzwerk und die Struktur unseres Verbandes: durch verschiedene Arbeitsgruppen kommen Sie in Kontakt und Austausch mit Fachkräften aus anderen Kitas unseres Verbandes (z.B. Arbeitstreffen für Erstkräfte in Krippen- oder Ganztagsgruppen, für stellvertretende Kitaleitungen...). Darüber hinaus beraten und begleiten unsere Fachberaterinnen die Teams unserer Kitas nach Bedarf/zu konkreten Fragestellungen oder auch allgemein zur Reflexion der gemeinsamen Arbeit im Team.

 

Bewerbungsfrist

Sofern nicht anders angegeben, sind Bewerbungen fortlaufend möglich bis zur Besetzung aller Stellen.

Weitere Stellenausschreibungen folgen in Kürze!

(Stand: 14.01.2021)

Für alle Stellenausschreibungen gilt

Die Tätigkeit als pädagogische Fachkraft im Bereich Kita hat einen Bezug zum evangelischen Bildungsauftrag. Daher setzen wir grundsätzlich die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Niedersachen ist, für die Mitarbeit voraus.

Bitte denken Sie daher an eine Angabe zu Ihrer Konfession in Ihrem Lebenslauf! 

 

Bewerbungen von schwerbehinderten oder gleichgestellten Menschen sehen wir mit besonderem Interesse entgegen.

Bewerbungen per E-Mail

senden Sie bitte ausschließlich im pdf-Format an kitaverband.emden-leer-rhauderfehn@evlka.de

Bewerbungen per Post

senden Sie bitte an
Frau Anne Lammers
Ev.-luth. Kindertagesstättenverband Emden-Leer-Rhauderfehn
Hoheellernweg 3
26789 Leer

Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail mit pdf-Dokumenten.

Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet, Papierunterlagen und pdf-Dateien werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Verzichten Sie daher bitte auf Bewerbungsmappen.