Für Mitarbeitende

Wer bei der Auftaktveranstaltung des Verbandes im Januar 2016 in der Lutherkirche dabei war, hat einen Eindruck davon bekommen, wie viele Mitarbeitende zu unserem Verband gehören: mehr als 300 sind es inzwischen, der weitaus größte Teil sind natürlich pädagogische Fachkräfte, aber zu jeder Einrichtung gehören weitere Personen, die für die Arbeit in der Kita unerlässlich sind: Reinigungskräfte, hauswirtschaftliche Kräfte, Hausmeister und Gärtner.

Unabhängig von Ihrer Qualifikation und Ihrer Funktion gilt für Sie alle, dass Sie Mitarbeitende des Kindertagesstättenverbandes sind, die Zuordnung zu einer Einrichtung erfolgt lediglich über den Stellenplan. Das heißt für Sie, dass Sie nicht auf eine Einrichtung festgelegt sind, sondern die Möglichkeit haben, sich innerhalb des Verbandes versetzen zu lassen, z.B. um einen anderen Aufgabenbereich kennenzulernen, mal in einer Einrichtung mit einer Krippengruppe oder einer Hortgruppe zu arbeiten oder auch einfach eine andere Einrichtung kennenzulernen, neue Eindrücke und Erfahrungen zu gewinnen.

Da Sie beim gleichen Anstellungsträger bleiben besteht sogar die Möglichkeit, dass Sie z.B. in einer anderen Einrichtung eine befristete Stelle im Rahmen einer Abordnung übernehmen (z.B. eine Schwangerschaftsvertretung) und Ihre eigentliche Stelle entsprechend befristet besetzt wird für die Dauer Ihrer Abordnung. Gleiches gilt auch für die befristete Übernahme sog. "höherwertiger Tätigkeiten", z.B. Sprachförderstellen oder auch Leitungsstellen. So können Sie sich beruflich weiterentwickeln, in andere Aufgabenfelder "reinschnuppern", ohne große Risiken einzugehen. Selbstverständlich erhalten Sie in einem solchen Fall auch eine entsprechende Zulage.

Versetzungsanträge

Wie oben beschrieben haben Sie die Möglichkeit sich eine andere Einrichtung des Verbandes versetzen zu lassen, wenn eine geeignete Stelle zu besetzen ist.

Dazu lassen Sie bitte Frau Eden einen formlosen Versetzungsantrag zukommen. Dieser sollte folgende Informationen enthalten:
- den Stundenumfang, in dem Sie arbeiten möchten (nicht auf die Stunde genau sondern als "Zeitfenster", also z.B. 23-25 Stunden),
- die für Sie in Frage kommende Region bzw. die für Sie in Frage kommenden Kitas,
- und ggf. ein Hinweis darauf, ob Sie aus familiären Gründen ausschließlich vormittags arbeiten können.
 
Sollte eine möglicher Weise passende Stelle zu besetzen sein, wird Frau Eden Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Wenn Ihrerseits dann Interesse an dieser Stelle besteht, wird ein Termin vereinbart, damit Sie, die Leitung der Einrichtung und das Vorstandsmitglied der Kirchengemeinde sich kennenlernen können.
 
Eine Versetzung erfolgt nur im Einvernehmen aller Beteiligter.
Pädagogische Geschäftsführerin Alke Eden
Tel.: 0491 91963-52

Personalverwaltung des Kitaverbandes

Die Personalverwaltung des Kindertagesstättenverbandes liegt bei der Personalabteilung des Ev.-luth. Kirchenamtes Leer, deren Leiter Holger Steinmetz ist.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihre Sachbearbeiterin.

Personalverwaltung Kitas im Kirchenkreis Emden-Leer

KPoelders
Personalverwaltung Kathrin Poelders
Tel.: 0491 91963-26

Personalverwaltung Kitas im Kirchenkreis Rhauderfehn

EHausmann
Personalverwaltung Ehla Hausmann
Tel.: 0491 91963-39